FAQ

Welche Fragen haben Sie?

Voice-Over

Bestellung

Aufnahme

Bearbeitung & Formate


Voice-Over


Was ist ein Voice Over?

Ein Voice Over ist der/die unsichtbare SprecherIn, den/die Sie in Kinowerbungen, im Radio, bei eLearning, im Internet, auf DVD/ CD-ROM, Produkt- und Firmenpräsentationen, Dokumentaren, Podcasts, animierten Filmen, Flash-Präsentationen, Telefonschleifen, On Hold Marketing, Navigationstechnologie, usw. hören. Ein Voice Over von VoiceArchive wird immer von einem zertifizierten Sprecher in einem professionellen Tonstudio aufgenommen.
 

Sind die Sprecher Muttersprachler?

Ja. Alle unsere Sprecher sind Muttersprachler. Wir akzeptieren keine anderen SprecherInnen in unserem Archiv.
 

Sind die SprecherInnen hauptberuflich tätig?

Ja. Alle unsere Sprecher sind hauptberuflich engagiert und liefern nur aus professionellen Tonstudios. Sie sind seit mindestens 3 Jahren in der Branche und die meisten von ihnen sind schon seit vielen, vielen Jahren aktiv und sehr erfahren.
 

Kann ich zum Beispiel eine/n englische/n SprecherIn mit einem indischen oder afrikanischen Akzent bestellen?

Wir nehmen gerne Herausforderungen an. Fragen Sie uns einfach! Wir werden alles, was uns möglich ist, versuchen, um Ihrem Wunsch nachzukommen.
 

Was geschieht, wenn ich mit dem Voice Over nicht zufrieden bin?

Wenn Sie mit der Sprachaufnahme nicht zufrieden sind und eine andere Stimme, ein anderes Tempo oder einen anderen Stil wünschen, nehmen wir gerne eine neue Version für Sie auf. Sie helfen uns jedoch dabei, dies zu vermeiden, indem Sie uns ausführliche Anweisungen und Anleitungen für Aussprache und Betonung geben.
 

Wie vermeide ich, dass der Name meines Unternehmens/Produkts falsch ausgesprochen wird?

Keine Sorge – gehen Sie zum „Leitfaden für Aussprache”.Hier können Sie Sound-Bites mit schwierigen Namen sowie einer speziellen Terminologie aufnehmen und zur Verfügung stellen.


Bestellung


 

Wie gebe ich eine Bestellung auf?

Wir erstellen für Sie nach Ihren Angaben (Größe des Skripts, Medienauswahl, Auswahl des/der Sprechers/in, usw.) ein Angebot und senden es Ihnen zu. Danach beauftragen wir den gewünschten Sprecher, sobald wir Ihre schriftliche Zusage erhalten haben.
 

Wie bezahle ich?

Sie können entweder per Bankeinzug oder PayPal zahlen. Bei einer Erstbeauftragung wird eine Vorauszahlung fällig. Bei größeren Projekten fällt eine Anzahlung an.
 

Kann ich einen Sprecher im Voraus buchen?

Wenn Sie den genauen Zeitpunkt für die gewünschte Aufnahme kennen, können Sie im Voraus buchen. Dadurch können Sie Ihre Lieferungszeit reduzieren. Wenn Sie eine Buchung in weniger als 24 Stunden vor der Aufnahme stornieren, fällt eine Stornogebühr an, um den/die SprecherIn zu bezahlen.
 

Was ist alles im Preis inbegriffen?

Der Preis für ein Voice Over beinhaltet das Honorar für den/die SprecherIn, die Buchung, die Nutzungsgebühr für das Studio sowie die Bearbeitung der Sprachaufnahme. Im Rahmen der Bearbeitung werden lediglich Aufnahmefehler korrigiert, sodass Sie die komplette Aufnahme der Sprachdatei erhalten. Zu einem Aufpreis können wir die Sprachaufnahme in kleinere Dateien aufteilen, z. B. nach passenden Abschnitten im Skript.
 

Bekomme ich für Großaufträge einen Preisnachlass?

Ja. Bitte sprechen Sie einen Verkaufskoordinator auf den Preisnachlass an. Die Höhe des Preisnachlasses hängt von der Art des Projekts sowie dem/der ausgewählte/n SprecherIn ab.
 

Wo finde ich Ihre Preise?

Die Preise richten sich nach der Zielsprache, dem Zielmedium, Beliebtheit des/der Sprechers/Sprecherin, dem Stil, der Terminologie, der Länge des Skripts, dem Termin und weiteren Faktoren. In dem Abschnitt „Schnellangebot“ können Sie ein Angebot anfordern.
 

Warum muss ich angeben, für welches Medium ich die Aufnahme benötige?

Die Preise hängen davon ab, ob Ihr Voice Over für einen Anrufbeantworter oder eine überregionale Werbefernsehsendung verwendet wird. Normalerweise berechnen die SprecherInnen für eine Rundfunkübertragung (Radio, Internet und Fernsehen) mehr, als für sonstige Aufnahmen.
 

Was ist der Unterschied zwischen Rundfunkübertragung und sonstigen Aufnahmen?

Im Allgemeinen wird unter Rundfunkübertragung eine Aufnahme für Radio und Fernsehen verstanden. Sonstige Aufnahmen beziehen sich auf alle übrigen Medien, z. B. eLearning, DVD/CD-Rom, Produkt- und Unternehmenspräsentationen, Podcasts, Animationsfilme, Flash-Präsentationen, IVR Voice Prompts. Die einzige Ausnahme stellt das Internet dar, das sowohl als Rundfunkübertragung als auch als sonstiges Medium gelten kann.
 

Liefern Sie Aufnahmen, die direkt ausgestrahlt werden können und Werbeaufnahmen, in denen das Voice Over direkt mit dem Video verbunden ist?

Gegen einen Aufpreis übernehmen wir für Ihr Voice Over das Mastering. Das Mastering bedeutet, das Audio ist ‘einsatzbereit’. In diesem Rahmen bieten wir Ihnen sowohl die Abmischung und die Nachbearbeitung des Stereo-/Raumklangs als auch die Erstellung des Premasters als Positiv-Vorlage einer Negativ-Pressvorlage sowie die anschließende CD-Herstellung. Die audio-visuelle Bearbeitung/Mischung muss von einer Produktionsfirma übernommen werden. Allerdings können wir für einige Sprachen und diesen Service übernehmen.
 

Kann ich mit dem/der SprecherIn sprechen, bevor er/sie mit der Aufnahme beginnt?

Wir können für Sie ein Gespräch mit dem/der SprecherIn organisieren, bevor er/sie mit der Aufnahme beginnt. So können Sie ihm/ihr direkt Anweisungen geben und ihn/sie auf notwendige Betonungen hinweisen. Für diesen Service fallen zusätzliche Gebühren an. Bitte wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner bei VoiceArchive.
 

Was geschieht, wenn ich mit dem Voice Over nicht zufrieden bin?

Wenn Sie mit der Sprachaufnahme nicht zufrieden sind und eine andere Stimme, ein anderes Tempo oder einen anderen Stil wünschen, nehmen wir gerne eine neue Version für Sie auf. Sie helfen uns jedoch dabei, dies zu vermeiden, indem Sie uns ausführliche Anweisungen und Anleitungen für Aussprache und Betonung geben.
 

Wie schnell können Sie liefern?

Der Lieferzeitpunkt hängt von der Skriptgröße und dem/der gewählten SprecherIn ab. Die Mehrzahl unserer SprecherInnen liefert bei Skriptgrößen bis zu 3000 Wörtern innerhalb von 24 Stunden.


Aufnahme



Kann die Aufnahme mit dem Sprecher in meinem eigenen Tonstudio/einem Tonstudio in meiner Stadt erfolgen?

Die meisten unserer Sprecher leben in ihrem Heimatland und nehmen ihre Aufnahmen in professionellen Tonstudien in ihrer näheren Umgebung auf. Daher ist es für sie nicht möglich, in Ihr Tonstudio zu kommen. Wir bieten stattdessen Live-Sitzungen über Skype, ISDN oder Telefon an. Eine weniger aufwendige aber dennoch effektive Lösung ist, mit dem/der SprecherIn vor der Aufnahme im Tonstudio ein Gespräch zu führen.
 

Wo wird meine Sprachaufnahme aufgenommen?

Ihre Sprachaufnahme wird in einem professionellen Tonstudio aufgenommen. Alle unsere Sprecher arbeiten in professionellen Tonstudios, und die Qualität von Ausstattung und Ton wird stets von VoiceArchives Toningenieuren überprüft, bevor wir die Aufnahme an unsere Kunden weiterleiten.
 

Was ist eine Live-Sitzung?

Eine Live-Sitzung ist eine Studioaufnahme, die im Tonstudio des/der Sprechers/Sprecherin erfolgt, und die der Kunde in Echtzeit über Skype, ISDN, Source Connect oder per Telefon verfolgen kann. Dadurch erhält der Kunde die Möglichkeit, dem/der Sprecher/in während der Aufnahme direkt Anweisungen zu geben.
 

Was geschieht, wenn ich das Skript ändere?

Für Skriptänderungen, die nach Abschluss der Aufnahme erfolgen, wird eine Neuaufnahmegebühr berechnet. Die Gebühr richtet sich nach dem Umfang der Textänderungen, die neu aufgenommen werden müssen, und liegt in der Regel unter dem ursprünglichen Voice Over-Preis.
 

Kann ich eine Testaufnahme von einem/r oder mehreren Sprechern/Sprecherinnen erhalten, bevor ich mich für einen/eine entschließe?

Die meisten unserer SprecherInnen stellen eine kostenlose und selbst erstellte Demoaufnahme zur Verfügung, andere berechnen eine Mindestgebühr.
 

Kann ich für ein Projekt mehr als eine/n SprecherIn beauftragen?

Ja, wir können Ihnen so viele SprecherInnen vermitteln, wie Sie für die jeweilige Sprachaufnahme benötigen. Jede/r SprecherIn wird separat berechnet.


Bearbeitung & Formate


Können Sie mir bei der Bearbeitung der Aufnahme helfen?

Ja. Wir haben professionelle Toningenieure, die für uns tätig sind und Sie bei der Bearbeitung nach der Aufnahme unterstützen, z. B. bei der Aufteilung der Audiodateien in kleinere Dateien, markierte Dateien oder der zeitlichen Anpassung/Synchronisation in einem Film/Video. 
 

Kann ich die Sprachaufnahme mit Musik und Soundeffekten mischen?

Ja - Endgültige Mischung
 

In welchem Tonformat erstellen Sie die Aufnahme?

Wir bieten alle gängigen Formate wie Wave, mp3, aiff und andere an.